Julia Zichner

"Was nutzt der leistungs­stärkste Motor, wenn der passende Treibstoff fehlt?"

Presse-Information

Für Journalisten und Redaktionen

Hallo.

Ich bin Julia Zichner und zeige Sportlern, wie sie mit der richtigen Ernährung noch mehr aus sich rausholen können. Was passieren kann, wenn selbst ein klitzekleiner Baustein fehlt, habe ich vor über 20 Jahren selbst erfahren. Heute unterstütze ich sportlich Aktive dabei, sich bestmöglich mit Nährstoffen aus frischen Lebensmitteln zu versorgen.

Sie haben Interesse an einem Interview? Dann melden Sie sich!

Kontakt.

fooducation – Julia Zichner
Telefon 0174.3885771
Mail presse@fooducation.de

Ich stehe gerne für Interviews in den Medienformaten Print, Online, TV und Podcast zur Verfügung und teile mein Wissen und meine Erfahrungen rund um (Sport-)Ernährung und Lebensmittel.

Keyfacts.

Viele Menschen wissen zu wenig darüber, was sie mit Lebensmitteln bewirken können. Ich erkläre komplexe Zusammenhänge leicht und verständlich. Gerade Sportler interessiert, wie gut ihre Ernährung und die darüber aufgenommenen Nährstoffe zu ihren sportlichen Zielen passen. Mein Job: Das Essverhalten analysieren und so zu optimieren, dass es wunderbar in den Alltag passt und zum Ziel führt.

Mögliche Themen für ein Interview.

– Verpflegung auf längeren Radtouren: Welche Getränke, Snacks und Speisen bieten sich unterwegs an?
– Nahrungsergänzung im Sport: Warum ohne vernünftiger Basisernährung die Wirkung von Pillen und Pulver häufig verpufft.
– Eisenmangelanämie im Ausdauersport: Was Ernährung leisten kann.
– Ernährung im Leistungssport: Was sich von den Profis für’s eigene Essverhalten abschauen lässt .
– Der „böse“ Zucker oder die „guten“ Alternativen: Was ist zum Süßen wirklich top?  
– Wie und warum ein gesunder Darm dabei hilft, das Leistungspotenzial auszuschöpfen.
– Kennzeichnung von Lebensmitteln: Was die Verpackung und erst recht die Zutatenliste verrät.

Person.

Studium der Oecotrophologie an der Hochschule Fulda.
Zertifikat „Ernährungsberaterin VDOE“.
Seit über 15 Jahren in diesen Fachbereichen freiberuflich tätig: Aus- und Weiterbildung, Lebensmittelproduktion und -marketing, Verlagswesen, Ernährungsberatung und -therapie.
Seit über 25 Jahren ambitionierte Läuferin und Radsportlerin.

Infomaterial.

Fotos

Foto Julia Zichner Portrait RGB – .jpg.

Highres 3584×2389 px / 3,4 mB

Fotocredits: Cindy Tamme – augenscheinlich.es

Foto Julia Zichner CMYK 300dpi .tif.

Highres 3584×2389 px / 13,7 mB

Fotocredits: Cindy Tamme – augenscheinlich.es

Foto Julia Zichner Portrait RGB – .jpg.

1200×800 px / 670 kB

Fotocredits: Cindy Tamme – augenscheinlich.es

Foto Julia Zichner Portrait RGB – .jpg.

1200×800 px / 790 kB

Fotocredits: Cindy Tamme – augenscheinlich.es

Foto Julia Zichner Rennrad RGB – .jpg.

2500×1667 px / 500 kB

Fotocredits: Mallorca Cycling Photos

Foto Julia Zichner Rennrad RGB – .jpg.

2500×1667 px / 500 kB

Fotocredits: Mallorca Cycling Photos

Logo

Logo fooducation sRGB-Farbraum für Web.

Datei .jpg 2800×1500 px / 207 kB

Logo fooducation CMYK-Farbraum für Print.

Datei .jpg 2800×1500 px / 2,4 mB

Download Infopaket (.zip)

Hinweise zum Bildmaterial.

Die Nutzung der Bilder ist für die mediale Berichterstattung über meine Person honorarfrei. Fotocredit-Angabe obligatorisch.

Referenzen.

Auswahl von Pressearbeiten

„Besser biken”

Die große Acht ist in mein Leben zurückgekehrt! Das ist heute Morgen die freudige Erkenntnis, als ich mich auf die Waage stelle. (…). Eine weitere große Hilfe ist mir nach wie vor Julia Zichner von fooducation, die mir beigebracht hat, statt mit Verzicht mit Veränderung bei der Ernährung zu arbeiten – und ganz wichtig: Geduld haben! Das ist eine Disziplin, mit der ich mich noch schwer tue, aber bisher stellen sich alle Effekte ein, die Julia mir prognostiziert hat. (…)

„SCHLANK DANK HANDY”

Das Prinzip von Kalorienzähler-Apps ist einfach. Aber führen sie genauso leicht zum Abnehm-Erfolg? Wir sagen, was sie wirklich bringen und worauf Nutzer achten müssen. Jetzt wird abgerechnet!

„Das große Messen”

Da muss er jetzt durch: Ist-Zustand ermitteln, Ernährung protokollieren, das eigene Leistungsvermögen austesten. Das Projekt “Form rauf, Kilos runter” von ROADBIKE-Leser Don Svezia geht in die nächste Runde. 

„Ernährung auf Radtouren”

Egal ob bei einem Grand Fondo, einer Bikepacking-Tour oder einem Alpen-Cross – wenn die Ernährung unterwegs nicht passt, kannst du keine Leistung mehr bringen. Wir haben die Oecotrophologin und Ernährungsexpertin Julia Zichner von fooducation zu den wichtigsten Faktoren einer gelungenen Ernährung bei langanhaltenden Belastungen befragt.

„Woran erkenne ich richtig gutes Eis?”

20 Euro für einen Eisbecher müssen nicht sein. Aber ab und an eine Kugel ist nicht die schlechteste Idee, findet Ernährungswissenschaftlerin Julia Zichner. Ein Gespräch über Qualität, Kalorien und die richtige Menge.

„Der Döner wird 50 – und vielerorts deutlich teurer”

(…) Die Deutschen lieben Döner. Das Geschäft mit dem gefüllten Fladen ist in diesem Land so erfolgreich, dass die Dönerindustrie mehr Umsatz macht als McDonalds oder Subway. (…)Trotzdem gehört der Döner wohl zu den gesündesten aller Fast-Food-Gerichte. Schon allein, weil er durchschnittlich deutlich mehr Gemüseanteil hat als seine Konkurrenten der Schnellgerichts-Szene. Zudem, weil er eine durchaus ausgewogene Mahlzeit ist, die Masse hat, und damit auch Magenvolumen belegt, erklärt Ökotrophologin Julia Zichner. (…)

„Test: Ernährung & Leistung – Gels und Riegel”

Riegel, Gels & Getränke: Welche Produkte eignen sich für Training und Wettkampf? 53 Produkte im Vergleichstest. (…) “Das Training bietet die ideale Möglichkeit, um den richtigen Riegel, das optimale Gel oder den angenehmsten Drink für sich zu finden. Wenn die Saisonziele ‘Marathons’ oder ‘Radrennen’ heißen, ist es sogar zwingend notwendig, verschiedene Produkte im Vorfeld zu testen – nur so lässt sich herausfinden, ob man alles problemlos verträgt.  Zusammen mit der anerkannten Oectrophologin Julia Zichner haben wir alle Testprodukte probiert und analysiert. (…)”

„Spargel: Fakten rund um das beliebte Gemüse“ 

Endlich können wir das grüne oder weiße Gemüse wieder auf den Tellern finden. Bevor die Spargelzeit wieder im Handumdrehen vergeht und wir ein Jahr warten müssen, bis wir ihn wieder genießen können, gucken wir uns doch mal ein paar Fakten rund um das beliebte Gemüse an. Im MDR JUMP Interview klärt Ernährungswissenschaftlerin Julia Zichner über die leckeren Stangen auf.

„Wie viel Zucker ist ok?“ 

Am Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen. Während die einen für den bestimmten Zeitraum Genussmittel wie Alkohol und Zigaretten meiden, oder ihren Medienkonsum einschränken, wollen die anderen Zucker vom Speiseplan streichen. Aber wie ist es möglich, komplett darauf zu verzichten? Was macht es mit dem Körper, wenn er plötzlich keinen Zucker mehr kriegt? Und wie viel Zucker täglich ist noch ok? BILD fragte die Ernährungswissenschaftlerin Julia Zichner.

„Manchmal helfen nur noch Süßigkeiten”

Wer viel trainiert, muss viel essen. Erst recht im Trainingslager – möchte man meinen. Ernährungsexpertin Julia Zichner erklärt, warum auch hier Qualität vor Quantität gilt.

„Machen Nudeln dick?”

Sie werden von allen geliebt, aber von Figurbewussten gemieden. Doch Ernährungsberaterin Julia Zichner aus Radeburg weiß, wie man Nudeln ohne Reue genießen kann.

„Wie klappt’s dieses Jahr mit dem Neujahrsvorsatz Abnehmen?“
(…) Julia ist Oecotrophologin, ich darf sie einfachheitshalber  Ernährungswissenschaftlerin nennen. Sie kennt sich also ganz genau aus mit Ernährung und auch Sport. Deshalb hab’ ich Julia jetzt nochmal rangeholt ans Telefon, um zu fragen, ob sie’n Tipp hat, wie das denn dieses Jahr wirklich klappt mit den Neujahrsvorsätzen, erst recht beim Abnehmen.

„CLEVER ESSEN, GESUND BLEIBEN!”

(…) Muss man sich als Sportler im Winter demnach anders ernähren als im Sommer? “Der Bedarf an Nährstoffen orientiert sich nicht an den Jahreszeiten. Nur das Angebot an frischem Obst und Gemüse verändert sich”, sagt Diplom-Oecotrophologin Julia Zichner. (…)

„Was Gemüsepulver wirklich bringen“

Radeburg (dpa/tmn) – Gemüse in Pulverform ist inzwischen in vielen Supermarktregalen zu finden. (…) Die Diplom-Ökotrophologin Julia Zichner aus Radeburg hält allerdings wenig von diesen hippen “Greens”. Im Interview begründet die Ernährungsexpertin ihre Vorbehalte gegenüber diesen Nahrungsergänzungsmitteln.

„Snickers oder Powerbar? Gewissensbisse auf der Bikepackingtour“

Bier, Schnaps, Fischsemmel, Gurke, Feta, Snickers oder doch nur ein Brot mit Cola? Oft genug haben wir uns diese Frage in diversen Kiosken auf Reisen gestellt. Genau aus diesem Grund war es an der Zeit einmal mit Julia Zichner, Sportlerin und Ernährungswissenschaftlerin, zu sprechen. Und zwar über die „Gewissensbisse“ auf einer Bikepackingtour.

„Kleine Snacks für die Radtour“
„Als Snack für die Radtour eignet sich konzentrierte Energie im kleinen Format perfekt“, sagt Julia Zichner, Expertin für Sporternährung.

„Das Problem der Diät ist: die Diät“
Weihnachten, Homeoffice und Corona-Frust runden Hüften und Bäuche. Den Speck bekommt man dauerhaft am besten ohne Diät los. Eine Radeburgerin weiß, wie das geht.

„Tee für 25 Euro? Worüber Oliver Pocher sich aufregt – Der Ernährungs-Check”

Auf Instagram bewerben diverse Influencer allerlei Produkte, die bei gesunder Ernährung, beim Abnehmen oder in Sachen Schönheit helfen sollen. Eine Ernährungswissenschaftlerin hat sich angesehen, ob Tees, Shakes und Co. halten, was sie versprechen.

„VOLLER POWER. Eine für schöne Haare, eine für prasse Haut, eine für mehr Energie … Können Nahrungsergänzungsmittel – ob Tabletten oder Kapseln – für diese Wünsche tatsächlich die Lösung sein?“
Keine Frage, der Verzehr von Obst und Gemüse und Ballaststoffen sollte an erster Stelle stehen, wenn es um eine optimale Versorgung des Körpers geht. Das sieht auch Ernährungsberaterin Julia Zichner so.

„Wie gesund ist Spinat?“ I 16.07.2019
Das grüne Gemüse soll ja unheimlich gesund sein und angeblich auch stark machen. Zumindest, wenn man den Machern von Popeye Glauben schenken darf. Aber was ist da dran und wie viel Spinat sollte man denn essen? Das fragen wir nach bei Ernährungswissenschaftlerin Julia Zichner.

„Kennzeichnung für ‚fitte‘ Lebensmittel – FIT ODER FLOP?“
Julia Zichner ist Diplom-Oecotrophologin und Fitness-Expertin. Seit Jahren ist sie erfolgreich in der Betreuung von Einzelpersonen, Firmen und Institutionen unter anderem in den Bereichen Gesundheitsprävention, Ernährungstherapie und Sporternährung tätig.

Podcast 'SPORT trifft ERNÄHRUNG'.

Der SPORT trifft ERNÄHRUNG Podcast richtet sich an alle Sportlerinnen und Sportler, die mit Genuss ihre Leistung steigern wollen. Seit 26.11.2021 erscheint wöchentlich eine neue Episode. Alle Hintergrundinformationen zum Podcast selbst und zu meiner Person gibt’s in der ersten Folge.

Zu finden ist der Podcast nahezu überall, wo’s Podcasts gibt – bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und Samsung Podcasts sowie bei Deezer, Amazon Music und Audible.

Beispiele einzelner Episoden und Themen:

Episode 004: Was genau ist Maltodextrin?

Episode 007: Warum der Vorsatz “gesunde Ernährung” keine gute Idee ist

Episode 008: Welche Nudeln sind für Sportler am besten?